Landgut Twickel

  • Region: Twente
  • Ort: Delden

In der Nähe der Stadt Delden in der niederländischen Provinz Overijssel Overijssel liegt die staatlich geschützte Burg Twickel, umgeben von einem wunderschönen Landgut von ca. 4100 Hektar. Die abwechslungsreiche Landschaft besteht aus hügeligen Feldern und Wiesen, Wäldern und uralten Eichen, Heidegebieten und Moorseen. Flüssen und Gehölzsäume durchziehen die Landschaft. Auf dem Landgut befinden sich etwa einhundertfünfzig Bauernhöfe, die sich durch schwarz-weiße Fensterläden auszeichnen. Auch auf dem Landgut befinden sich zwei Wassermühlen, ein Wasserturm und ein Holzsägewerk. Kultur, Geschichte und Natur gehen hier Hand in Hand.

Sie können das Landgut mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkunden. Es gibt jedoch Regeln für das Betreten des Landgutes. Diese finden Sie auf der Website. Ein echter Tipp ist der Umfassungsweg, ein schöner Wanderweg, der Sie entlang der schönsten Landschaften des Landgutes führt. Der Wanderweg ist ca. 11 km lang und eignet sich sowohl für erfahrene Wanderer als auch für Menschen, die einfach gerne einen Tag in der Natur verbringen möchten. Der Weg führt den Wanderer durch die Parklandschaft rund um das Schloss, die Wälder, die halboffenen Weiden des Azelermeenes, über einen Stegweg  durch das Naturschutzgebiet Koematenveld, über das weitläufige Deldeneresch und die Altstadt von Delden. Auf der Website können Sie kostenlos eine Roadmap herunterladen.

Das Landgut hat auch einen eigenen Laden, wo Sie Produkte von den Pächtern auf dem Landgut finden können, wie Käse, Eier und Fleisch. Rund um das Schloss finden Sie mehrere Gärten, die Sie besuchen können. Für die Gärten gibt es eine Eintrittsgebühr.

Mehr Informationen